Jahresprogramm

Studienfahrten 2018 mit dem Eschweiler Geschichtsverein

Das Fahrtenprogramm des EGVs richtet sich ausschließlich an Mitglieder! Die angebotenen Studienfahrten erfolgen überwiegend als Busreisen. Daher ist die Teilnehmerzahl für gewöhnlich auf 47 Mitreisende beschränkt. Bei Interesse achten Sie bitte auf eine frühzeitige, verbindliche Anmeldung. Die Teilnahme an Reisen mit dem EGV und an gewissen Tagesveranstaltungen des EGVs sind kostenwirksam! Bei den Mehrtagesreisen besteht die Möglichkeit, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.

Änderungen vorbehalten.

März

Samstag, 17. März 2018

Halbtagesfahrt nach Limbricht und Millen:
Historische Kirchenräume im deutsch-niederländischen Grenzgebiet
Leitung
Gabriele Müller
Führung
Armin Meißner und örtliche Führer
Kosten
20 Euro für Fahrt und Führungen. Bezahlung als Überweisung auf das EGV-Konto der Raiffeisen-Bank
Treffpunkt
Parkplatz Jahnstraße (Schwimmhalle)
Abfahrt
13 Uhr
Rückkehr
Gegen 19 Uhr
Anmeldung: ab 8. Januar 2018 bei Gabriele Müller (Tel.: 0 24 03 / 3 65 78), jeweils ab 14:00 Uhr

April

Freitag, 27.04. – Samstag, 28. April 2018

Zweitagefahrt nach Neckarsulm:
Zweiradmuseum, Burg Weibertreu und Mosbach
Leitung
Kurt Manthey
Führung
Örtliche Führer
Kosten
146 € pro Person im Doppelzimmer 159 € pro Person im Einzelzimmer
Treffpunkt
Schwimmhalle Jahnstraße
Abfahrt
Freitag, 7:30 Uhr
Rückkehr
Samstag, ca. 19 Uhr
Anmeldung: Kurt Manthey, Tel. 0 24 03/97 92 64, E-Mail: Kurt.Manthey@ gmail.com

Juni

Samstag, 02. Juni bis Donnerstag, 07.Juni 2018

Studienfahrt:
Wundervolles Altmühltal mit Greding, Wülzburg, Kloster Weltenburg Neuburg an der Donau, Eichstätt und Miltenberg
Leitung
Simon Küpper
Führung
Örtliche Führer
Kosten
639 € je Person im Doppelzimmer, 737 € im Einzelzimmer
Leistungen
Fahrt im modernen Reisebus, 5x Übernachtung/Frühstücksbuffet, 5x Abendessen als Buffet, alle Führungen und Eintritte laut Programm. Die Unterbringung erfolgt im ****Hotel Dirsch in Titting. Das ausgezeichnete Hotel verfügt über einen großen Wellnessbereich mit Schwimmbad, Sauna, Dampfbad und Fitnessraum. Die Küche ist im Umfeld sehr bekannt und beliebt.
Treffpunkt
Parkplatz Hallenbad Jahnstraße
Abfahrt
Sonntag, 2. Juni, um 7:00 Uhr
Rückkehr
Donnerstag, 7. Juni, gegen 19:00 Uhr
Anmeldung: Bei S. Küpper, Tel: 0 24 03 / 5 22 77, E- Mail: sikue@arcor.de.

Samstag, 09. Juni 2018

Tagesfahrt nach Belgien:
Traumschlösser an der Maas – Chateau Freyr und Chateau Veves
Leitung
Gabriele Müller
Führung
Armin Meißner

Juli

Mittwoch, 25. Juli 2018

Tagesfahrt nach Koblenz:
Koblenz – von der Antike bis heute
Leitung
Dr. Berthold Drube
Führung
Pastor H.J. Bartels
Weitere Informationen bezüglich der Fahrt folgen.

September

Montag, 03. September bis Montag, 10. September 2018

Studienfahrt nach Budapest:
Sehenswürdigkeiten in Ungarn
Leitung
Kurt Manthey
Die Reise erfolgt ab Flughafen Düsseldorf, das Busunternehmen Haas erledigt den Transfer. Wir haben ein Hotel in Budapest (kein Hotelwechsel). Es gibt bei allen Ausflügen eine deutschsprachige Reisebegleitung. Das Programm sieht neben einer 2-tägigen Besichtigung von Budapest verschiedene Ausflüge vor, z.B. Esztergom, Visegrad, Szentendre, Eger mit der Camera Obscura, Herend (größte Porzellanmanufaktur der Welt), Plattensee (Balaton) sowie eine Fahrt in die Puszta. Der Preis pro Person im Doppelzimmer beträgt € 1.334, Einzelzimmerzuschlag € 188.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Kurt Manthey, Tel. 02403-979264 oder Kurt.Manthey@gmail.com, Sie erhalten dann weitere Einzelheiten (detaillierter Programmflyer, Anmeldeformular sowie weitere Hinweise).

Samstag, 22. September 2018

Halbtagesfahrt nach Erkelenz-Lövenich:
Rheinisches Feuerwehrmuseum
Leitung
Gabriele Müller
Führung
Armin Meißner & örtliche Führer
Kosten
22€ für Busfahrt, Eintritt, Führungen, Kaffee und Kuchen im Museum
(Bezahlung als Überweisung auf das Konto des EGV)
Treffpunkt
Parkplatz Schwimmhalle Jahnstraße
Abfahrt
13:30 Uhr
Rückkehr
ca. 18:30 Uhr
Das Rheinische Feuerwehrmuseum im Erkelenzer Ortsteil Lövenich wurde am 28. Mai 1994 im Dorfzentrum, Hauptstraße 23, eröffnet. Das städtische Museum zum Thema Feuerwehr ging aus der privaten Sammlung von Peter Höpgens hervor und wird heute vom Verein Rheinisches Feuerwehrmuseum Lövenich e.V. betrieben.

Das Museum hat rund 4000 Exponate, von denen 2500 Stück für die Besucher zugänglich sind. Die ältesten Stücke stammen aus dem 15. Jahrhundert. Löscheimer aus Leinen, Leder oder Holz werden gezeigt. 21 Feuerwehrfahrzeuge aus den Jahren 1930 bis 1965 und neun Handdruckspritzen aus dem 17. bis 20. Jahrhundert stehen im Museum. Löschgeräte und -requisiten, Drehleitern, eine Sammlung von Uniformen und 160 Helmen aus verschiedenen Ländern werden auf einer Fläche von 1500 m² präsentiert. (Quelle: Wikipedia)

Nach der Führung werden wir in der Cafeteria des Museums mit Kaffee und Kuchen bewirtet.

Anschließend besichtigen wir den Grabstein des Ritters Arnold von Harff, der sich in der Krypta der katholischen Pfarrkirche St. Pauli Bekehrung befindet. Arnold von Harff (1471 – 1505) hatte 1496-98 eine abenteuerliche Pilgerfahrt, u. a. nach Santiago de Compostela und Jerusalem unternommen. Nach seiner Rückkehr verfasste er einen anschaulichen Reisebericht, der eine wichtige Quelle zum spätmittelalterlichen Pilgerwesen darstellt. Die Grabplatte ist kunsthistorisch von großer Bedeutung. An ihrem Rand befinden sich die Wappen seiner Vorfahren sowie Symbole der von ihm aufgesuchten Pilgerziele.
Anmeldung:
Ab 2. Juli 2017 bei Gabriele Müller, Tel.: 02403 / 36578

Oktober

Samstag, 06. Oktober 2018

Halbtagesfahrt zum Bad Godesberger Diplomatenviertel:
Spuren der Bonner Republik
Leitung
Simon Küpper
Weitere Informationen bezüglich der Fahrt folgen.

Dezember

Samstag, 08. Dezember 2018

Tagesfahrt nach Kevelaer und Goch:
Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte
Leitung
Franz-Josef Surges
Führung
örtliche Führer
Weitere Informationen bezüglich der Fahrt folgen.
Halbtagesfahrt, 17. März:
Fresko in St. Salvius Limbrecht (Foto: Gabriele Müller)
Halbtagesfahrt, 17. März:
Quirinuskappele in Millen (Foto: Gabriele Müller)
Studienfahrt, 02. bis 07. Juni:
Marktplatz in Greding (Foto)
Studienfahrt, 3. - 10. September:
Blick auf Budapest (Foto: C. Niederhäuser)
Halbtagesfahrt, 22. September:
Rheinisches Feuerwehrmuseum
Halbtagesfahrt, 22. September:
Grabplatte von Arnold von Harff
© 2015-2018 Eschweiler Geschichtsverein e.V.