Print

Gemeinheitsteilung – Privatisierung der Allmende

Literatur:
Bender, Wilhelm (ND 1991): Eschweiler während der Besatzungszeit 1918 bis 1929. Eschweiler: Eschweiler Geschichtsverein.
Engels, Wilhelm (1957): Ablösungen und Gemeinheitsteilungen in der Rheinprovinz; Ein Beitrag zur Geschichte der Bauernbefreiung. Bonn: Ludwig Röhrscheid (Rheinisches Archiv, 51)
Eschweiler Anzeiger (1854-1856). Faksimiles. In: Eschweiler Geschichtsverein (2015-2017), Digitales Zeitungsarchiv.
Göbel, Ernst (1915): Der ländliche Grundbesitz und die Bodenzersplitterung in der preußischen Rheinprovinz und ihre Reform durch die Agrargesetzgebung. Inaugural-Dissertation. Christian-Albrechts-Universität, Kiel. Philosophische Fakultät. Online verfügbar unter Internet Archive, zuletzt geprüft 27.2.2017.
Koch, Heinrich (Hg.) (1968): Zweifall; Wald- und Grenzdorf im Vichttal. Unter Mitarbeit v. Ella Bieroth, Günter Hörnig, Werner Kleingarn et al. Neubearb. zugl. als 2. erw. Aufl. des Heimatbuchs von Johann Bendel.
Müller, Rainer A. (Hg.) (1995): Deutsche Geschichte in Quellen und Darstellung. Bd. 6. Stuttgart: P. Reclam.
Winter, Georg (Hg.) (1931): Die Reorganisation des preußischen Staats unter Stein und Hardenberg. Leipzig: Hirzel (Publikationen aus den Preußischen Staatsarchiven, 93).
Zückert, Hartmut (2003): Allmende und Allmendenaufhebung; Vergleichende Studien zum Spätmittelalter bis zu den Agrarreformen des 18./19. Jahrhunderts. Stuttgart: Lucius & Lucius (Quellen und Forschungen zur Agrargeschichte, 47).
Bearbeiter:
Haro von Laufenberg
zurück zum Lemma
© 2017 Eschweiler Geschichtsverein e.V.  |  Impressum